Carolin Liebl / Nikolas Schmid-Pfähler

0x-sie-1_bild2

Jahr: 2016
Spezifikationen: Kinetisches Objekt
[
Hochschule für Gestaltung Offenbach]

 

In der Tradition der kinetischen Kunst beschäftigt sich das Künstlerduo mit der Lehre von Bewegungen unter dem Einfluss von Kräften. Ihre kinetischen Apparaturen thematisieren die menschliche Aneignung von Technologie: Wie strukturiert Technologie unseren Alltag und welche Konsequenzen ergeben sich aus ihrer Aneignung? Die Betrachtenden nehmen zwar das Summen und die sich bewegenden Kupferspulen der kinetischen Skulptur Sie (1) wahr, doch bleiben die verantwortlichen technischen Prozesse verborgen. (Sonja Wunderlich)

Top